News

News

 
 

Workshop „Licht“

Am 7. und 8. Juli findet am FG Entwerfen und Gebäudetechnologie in Kooperation mit der Akademie der Architektenkammer Hessen ein zweitägiger Workshop zu Thema 'Tages- und Kunstlichtsimulation‘ statt. Er führt in die Handhabung des Tages- und Kunstlichtsimulationsprogrammes DIVA-for-Rhino in Grasshopper ein.

Weitere Informationen unter:

Fachbereich Architektur TU Darmstadt

Architektenkammer Hessen

 

Internationales Symposium

Das internationale Fachsymposium “The Future of SustainableArchitecture” findet im Rahmen der zweiten Forschungsstufe des Projektes CUBITY – „Energy Plus and Modular Future Student Living“ statt. Es zielt darauf, das Zukunftspotential nachhaltiger Architektur für die Energiewende unter den Aspekten innovativer Plusenergiekonzepte, Nutzerverhalten, Suffizienz, integraler Planungsprozesse, intelligenter Bau- und Planungsprozesse, ressourcenschonender Stoffströme, Wirtschaftlichkeit, etc. aus dem Blickwinkel der Politik, Wirtschaft, Planung, Forschungund Lehre ganzheitlich aufzuzeigen und zu diskutieren.

Neue Fotos vom Wiederaufbau Cubity

 

Fotos vom Wiederaufbau Cubity

 

Wiederaufbau Cubity

Im Mai diesen Jahres ist es endlich so weit: CUBITY wird erneut aufgebaut! Von Versailles geht nun die Reise zurück ins Rhein-Main Gebiet, nach Frankfurt Niederrad um dort als Wohnheim von Studierenden genutzt zu werden.

Für unser Projekt-Team aus Studierenden, Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern, Projektplanern und Fachplanern suchen wir Deine Unterstützung.

 

Solar Decathlon China 2017

Nach erfolgreichen Teilnahmen der TU-Darmstadt am Solar Decathlon 2007 und 2009, sowie dem außerwettbewerblichen Beitrag Cubity zum Solar Decathlon Europe, bewirbt sich die TU-Darmstadt in Kooperation mit der Tongji-Universität Shanghai für chinesische Ausgabe des Solar Decathlon 2017!

 
Luminale_Zeit_zeugen_Bild_01

Zeit_zeugen

Das Projekt Zeit_zeugen soll die Betrachter*innen für die Zeit an sich sensibilisieren. Sind bei der Annäherung an die Arbeit zunächst nur blinkende Lichtstäbe in scheinbar willkürlicher Anordnung auszumachen, so ergibt sich bei Erreichen einer zentraleren Position plötzlich das Bild einer digitalen Uhrenanzeige. Statt jedoch relativ statisch Stunden und Minuten anzuzeigen, zählt die Anzeige im Intervall einer Minute alle Sekunden, inklusive der Zehntel und Hundertstel.

Das Projekt entstand im Rahmen eines Stegreifentwurfes, der durch die Fachgebiete Entwerfen und Gebäudetechnologie und Plastisches Gestalten betreut wurde. Weiterer Kooperationspartner ist die Firma Zumtobel Lighting.

Programm Luminale

 
DGNB Preis 2015

DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2015

CUBITY ist unter den Top 3 des DGNB Preises “Nachhaltiges Bauen”.

Die Jury hebt das äußerst innovative Raumkonzept, die Modularität, die örtliche Flexibilität und die interdisziplinäre Zielsetzung sozialer und energetischer Suffizienz als überzeugend hervor.

Der Preis wird von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen am deutschen Nachhaltigkeitstag verliehen. Dieser steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft Angela Merkels.

mehr

 
Cover AG Licht 14-15

Broschüre Licht AG

Die Licht-Broschüre mit den Projekten des Jahrgangs 2014/15 ist fertig und kann im Fachgebiet durchgeblättert und erworben werden.

mehr

 
Iconic Award 2015

ICONIC Award 2015

Das Studentenwohnheim „CUBITY" gewinnt auch in der Kategorie 'architecture' des ICONIC Awards 2015.

Prämiert wird visionäre Architektur aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie.

mehr

 

VELUX Award

Das Projekt „CUBITY – Energy Plus and Modular Future Student Living“ des Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie erhielt den 2. Preis + Sonderpreis Innovation des „VELUX Architekten-Wettbewerb 2015" .

mehr

 
cubity innen

Athene-Preis für Gute Lehre

Das Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie unter der Leitung von Prof. Anett-Maud Joppien erhielt den mit 3.000 Euro dotierten „Sonderpreis Studienprojekte“ für den außerordentlichen Einsatz im Projekt „CUBITY – ein zukunftsweisendes Plusenergiestudentenwohnheim“.

Im Historischen Maschinenhaus wurde als Abschluss des „Tags der Lehre“ die Preisverleihung des „Athene-Preises für Gute Lehre“ gefeiert. Der „Athene-Preis für Gute Lehre“ der Carlo und Karin-Giersch-Stiftung wird seit 2010 jährlich an alle Fachbereiche der TU Darmstadt verliehen. Er ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert und würdigt je ein hervorragendes Konzept, Projekt oder eine Veranstaltung im Bereich der Lehre.

Der Preis hebt die Bedeutung der akademischen Lehre an der TU Darmstadt hervor.

mehr

 

Solar Decathlon 2014

Der "CUBITY Leporello" ist fertig!
Der „CUBITY Leporello“ ist fertig!

Solar Decathlon 2014

Baustellenfoto vom 14.06.2014 - 11 am!
Baustellenfoto vom 14.06.2014 – 11 am!

Solar Decathlon 2014

Baustellenfoto vom 13.06.2014 - 10 am!
Baustellenfoto vom 13.06.2014 – 10 am!

Solar Decathlon Team 2014