ZeroEmission

Zero Emission in der Architektur
SomSem. 2011 Diplomoberstufe / Master: Wahlfach M16 (4 CP)

Inhalt
- Einführung in das Konzept von Exergie

- Integrale Betrachtung des Gebäudes geprägt durch Form, Materialität und System

- Schwerpunkt auf Gebäude mit niedrigen oder zero CO2 Emissionen

Bislang wird in der Debatte um nachhaltige Gebäude bei Heizkonzepten vor allem auf den Wärmebedarf der Gebäude geachtet. Mit dem Konzept von Energie wird es möglich die Qualität dieser Energie zu beurteilen. Da eine direkter Zusammenhang zwischen dem Exergiebedarf und den Emissionen im Gebäudebetrieb besteht, ist es nötig diese neue Betrachtung beim Entwurf von Gebäudesystemen zu berücksichtigen. Es wird im Seminar dazu ein integraler Ansatz vermittelt, der einen Zusammenhang von der Form, der Materialität und der gewählten Systeme von Gebäuden ermöglicht. Abschliessend zeigen wir Konzepte, wie ein Gebäude ohne CO2 Emissionen in gemässigten und kontinentalen Klima ökonomisch betrieben werden können.

Beginn
Di. 19.04.2011 16:30-18:00

Termine
14-tägiger Turnus

Anmerkung
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist Pflicht.

Download


Leitung
Volker Richter